Bezahlbarer Wohnraum bedeutet nicht grässliche, klotzige Überbauungen

Rainer Leemann macht es sich in seinem Leserbrief vom 26. März mit seiner undifferenzierten Haltung gegenüber preisgünstigem Wohnraum allzu einfach. Die Wohnungen in der Gartenstadt gehören zu den wenigen bezahlbaren in der Stadt. Mit dem Neubau würden die Mieten steigen, egal, wann gebaut wird, und für viele Bewohner nicht mehr bezahlbar sein. Das Scheitern des…